Schlagwort-Archive: punk

Nimm deine traurigen Lieder!

Er saß vor dem Computer. Es war Samstagnacht, etwa zwei Uhr. Er war müde, konnte aber nicht schlafen. Er hatte etwas gesehen, was er nicht sehen wollte, etwas gelesen, dass er nicht lesen sollte. Eigentlich wollte er schon längst im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Doppelplusgut, Music, Personal | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Vinylfetisch #6] The War On Self Esteem!

Heute mit einer Band, die ich problemlos auf einen Song runterbrechen kann, die Crustenköppe von R.A.M.B.O. (nur echt mit den Punkten.) Zwar schlägt natürlich das ganze Album „Bring It!“ in die gleiche Kerbe, aber ähnlich wie z.B. bei Burial kanalisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Personal | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

[Vinylfetisch #5] No Cause For Concern!

Da meine Spotify-Playlist wächst und wächst und ich wirklich wieder viel Musik höre, finde ich, es ist an der Zeit, diese Kategorie wieder zu beleben, bei der ich über einige Stücke aus meiner Plattensammlung schreibe.                                                                             Es handelt sich dabei nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

[I Was A Teenage Punkrocker #0] – Party Animals!

Am Sonntag den 11.10. erreichte endlich ein über zwei Jahre lang geplantes Projekt seine Vollendung. Irgendwann im Jahre 2000, das genaue Datum ist längst verschollen, gründeten einige Klassenkameraden und ich unsere erste Punk-Band: die Vorstadtrebellen. Wir waren jung, laut und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Personal, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Glorious Pipes of Darmstadt!

Über die Band Karmacopter aus Mannheim habe ich auf Ye olde Blog nur gutes verloren – und das völlig zu Recht, schließlich haben die Copters mit ihrem Erstlingswerk „Goodbye Haptik“ eine meiner absoluten Lieblingsplatten der letzten 10 Jahre abgeliefert. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Thoughts, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Vinylfetisch #4] Nach der Kippe Pogo!?

Zu Antitainment – von mir liebevoll die beste Band Hessens genannt – hatte ich im Laufe der Jahre ein seltsames Verhältnis. Zum ersten Mal kam ich mit ihnen in Berührung, als ich mit einer meiner alten Bands die Bühne mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Vinylfetisch #3] Hungry Wolves!

Wer kennt sie nicht: Situationen, in denen einem einfach Mal das Gehirn durchgeblasen gehört. Wegen Stress auf der Arbeit, weil zu viele fremde/komische Menschen auf der Party, weil gerade erst aufgestanden, weil harter Tag, oder auch einfach so. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Thoughts, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Vinylfetisch #2] Faster Moving Forward!

Auf Red Herring aus Portland bin ich zur Hochzeit von Myspace gestoßen. Damals kümmerte ich mich nicht nur um die Accounts der diversen Bands, in denen ich beteiligt war (zeitweise drei gleichzeitig), sondern durchforstete die unzähligen Bandseiten auch nach brauchbarem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar