Picture my Day #18

pmdd18

Dieses Mal habe ich es geschafft, nicht nur Fotos für den Picture my Day zu machen, sonder diese auch in einen Beitrag zu packen. Abgesehen von der Motivation liegt das auch daran, dass das einbinden von Fotos mit der neuen Blogsoftware etwa 10000000 mal komfortabler ist.

Ich musste gestern Arbeiten, deswegen wusste ich erst nicht, ob da genug Bilder zustande kommen, schließlich kann ich da nicht ständig mit der Kamera umherlaufen. Praktischerweise haben wir an dem Tag aber einen Ausflug mit einer kleinen Gruppe von Bewohnern gemacht, so dass ich etwas anderes als Büro, Zimmer und Küche ablichten konnte. Die Bilder habe ich trotzdem alle mit dem Smartphone gemacht.

Abends war ich dann noch im Theater, um mir ein Stück anzusehen, in dem meine Frau Mutter mitwirkt. Danach bin ich gleich ins Bett gefallen. Kontakt zu Frau und Kindern hatte ich nur per Sms und Telefon …

(Bilder nach dem Sprung)

Über Silent Protagonist

Here to make you think about death and get sad and stuff …

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Personal abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Picture my Day #18

  1. Verena sagt:

    Endlich gibt es einen kackenden Hund zu sehen! Du bist der 92. Beitrag (laut Liste), den ich mir angucke und nirgends ein kackender Hund! (oder pullernd, egal)
    Jetzt bin ich beruhigt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.